1. <output id="lhbfb"></output>
    2. <output id="lhbfb"></output>

        <dl id="lhbfb"></dl>
      1. <output id="lhbfb"></output>
            <dl id="lhbfb"><font id="lhbfb"><nobr id="lhbfb"></nobr></font></dl>
               
            Home  >  Nachrichten
             Artikel Versenden   Artikel Drucken    
             
            Tesla ruft in China mehr als 14.000 S Modelle wegen Sicherheitsbedenken bei Airbags zurück
            2019-01-21
             

            Laut der staatlichen Regulierungsbeh?rde ruft Tesla in China insgesamt 14.123 Fahrzeuge des Model S zurück.  

            Aufgrund von Sicherheitsbedenken bei Airbags von Takata, einem mittlerweile aufgel?sten japanischen Airbaghersteller, reichte Tesla beim Hauptamt für Marktaufsicht einen Rückrufplan für Fahrzeuge ein, die zwischen dem 4. Februar 2014 und dem 9. Dezember 2016 hergestellt wurden.

            In der Erkl?rung der Beh?rde hie? es, dass die Airbags auf der Beifahrerseite der Fahrzeuge eine Gefahr darstellen k?nnten. Tesla wird die Airbags durch ein verbessertes Design ersetzen.

            Der Rückruf beginnt am 10. April.

             
            German.people.cn
            Über uns - Kontakt - Feedback
            © Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.
            河南快三开奖结果漏
            1. <output id="lhbfb"></output>
            2. <output id="lhbfb"></output>

                <dl id="lhbfb"></dl>
              1. <output id="lhbfb"></output>
                    <dl id="lhbfb"><font id="lhbfb"><nobr id="lhbfb"></nobr></font></dl>
                    1. <output id="lhbfb"></output>
                    2. <output id="lhbfb"></output>

                        <dl id="lhbfb"></dl>
                      1. <output id="lhbfb"></output>
                            <dl id="lhbfb"><font id="lhbfb"><nobr id="lhbfb"></nobr></font></dl>